Přejít k obsahu | Přejít k hlavnímu menu | Přejít k vyhledávání

MEDICOM Clinic Zahlungs- und Geschäftsbedingungen

Zahlungs- und Geschäftsbedingungen

An unserer Klinik können die Behandlungskosten auf folgende Weise bezahlt werden:
  • In bar
  • Per Banküberweisung: Kontonr.: 1200282246/6800 – IBAN: CZ3568000000001200282246, SWIFT: VBOECZ2X
  • Per Kreditkarte

Beratungsgespräch vor Behandlung/Eingriff

Der Preis für das Beratungsgespräch vor jedem Eingriff beträgt 50 Euro. 

Anzahlung

Bei der Vereinbarung eines Operationstermins ist eine Anzahlung in Höhe von 200 Euro zu leisten. Dadurch wird dieser Termin für beide Parteien verbindlich.  Die Anzahlung dient zur Abdeckung der bei der Vorbereitung des Eingriffs entstehenden Kosten wie Personal- und Materialaufwand und ist nicht erstattungsfähig. Wenn die Klinik nach Ablauf von zwei Wochen ab der Reservierung keine Anzahlung erhält (in bar, per Überweisung), wird der Operationstermin storniert. 

Operationspreis

Der Preis für den Eingriff wird beim Beratungsgespräch festgelegt und ist spätestens am Tag der Operation in voller Höhe fällig (in bar oder mit Kreditkarte). Im Falle einer Bezahlung per Banküberweisung muss der Gesamtbetrag für den Eingriff spätestens 2 Tage vor der geplanten Operation dem Konto der Klinik  gutgeschrieben worden sein. Wenn Sie mit Karte zahlen, überprüfen Sie bitte das Tageslimit für bargeldlose Zahlungen, um so Unannehmlichkeiten und Komplikationen am Tag der Aufnahme in der Klinik zu vermeiden.

Änderungen des Operationstermins

Der Operationstermin kann nur aus schwerwiegenden Gründen geändert werden. Die Höhe der dafür fälligen Änderungsgebühr hängt vom Zeitpunkt der Bekanntgabe gegenüber der Klinik ab:
15 oder mehr Tage vor dem Eingriff: kostenlos
Weniger als 14 Tage vor dem Eingriff 200 Euro

Wenn dem Patienten eine Stornogebühr in voller Höhe berechnet wird, dieser jedoch einen neuen Termin vereinbaren möchte, wird erneut eine Anzahlung in Höhe von 200 Euro fällig.

Den Anzahlungsbetrag kann sich der Patient innerhalb eines Jahres nach Leistung einer Anzahlung auf eine erneute Reservierung anrechnen lassen. Erfolgt dies nicht innerhalb der gesetzten Frist, verfällt die Anzahlung.
 
Für den Fall, dass am Tag der Operation der Eingriff aus Gründen einer Kontraindikation zum Eingriff oder aus gesundheitlichen Gründen storniert wird, ist der Patient verpflichtet, die Gebühr für das Beratungsgespräch mit dem plastischen Chirurgen oder die Gebühr für die Voruntersuchung (wenn diese durchgeführt wurde) zu begleichen. Die Anzahlung wird ihm in voller Höhe zurückerstattet.
 
Die Zahlung ist mit folgenden Kreditkarten möglich.

Mastercard Eurocard, Visa, Visa Electron, Maestro, JCB, Diners Club International

Klärung von Unstimmigkeiten

Sollte ein Patient mit unserer Dienstleistung nicht zufrieden sein, können entsprechende Stellungnahmen in schriftlicher oder mündlicher Form am Empfang der jeweiligen Klinik eingereicht werden.

Stellungnahmen in Schriftform werden an die jeweils zuständige Person weitergeleitet, die diese innerhalb von 30 Tagen beantworten wird.

Kontaktierien Sie
ihren persönlichen
Koordinator

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Weitere Informationen OK